Suchthilfe > Angebote > Online-Beratung

Online-Beratung

Suchtberatung online

 

Suchtberatung online: www.suchtonline.de
Suchtberatung online für Kinder und Jugendliche: www.wir-helfen-bei-sehnsucht.de

 

Die virtuelle Beratung
Die virtuelle Beratungsstelle www.suchtonline.de der ATS bietet die Möglichkeit, über einen Chatserver online Beratungskontakte wahrzunehmen, indem ein normales Beratungsgespräch auf der Kommunikationsplattform Internet abgebildet wird. 


Die Online-Beratungsstelle :

  • Zu offenen Gesprächszeiten stehen Ihnen unsere Berater für einen Einzelchat zur Verfügung. Innerhalb dieser Sprechzeiten können Sie den Chat ohne Anmeldung beginnen.
  • Für eine persönliche Beratung außerhalb der offenen Sprechstunden können Sie über ein Kontaktformular einen Termin vereinbaren.
  • Einmal monatlich steht Ihnen die Teilnahme an einem Gruppengespräch zu einem vorher bekanntgegebenen Thema offen
  •  Informationen rund um das Thema Sucht
  • Die Beratungsgespräche werden von qualifizierten Fachkräften geführt, die über mehrjährige Erfahrung in der Suchtkrankenhilfe verfügen.


Der Zugang zur virtuellen Beratungsstelle erfolgt

  • einfach
  • niedrigschwellig
  • anonym

und bietet somit einen absolut geschützten Rahmen für Ratsuchende, die sich (noch) nicht zu einem persönlichen Gespräch in einer Beratungsstelle entschließen können.

 

 

Informationen und Suchtberatung online für Kinder und Jugendliche


Unter der Adresse www.wir-helfen-bei-sehnsucht.de finden Kinder und Jugendlichen nicht nur Informationen über Sucht und Suchtmittel, sondern können per Email auch ihre eigenen Fragen klären. Die Kinder und Jugendlichen erhalten schnell eine Antwort und können sich darauf verlassen, dass die Ansprechpartner mit allen Informationen vertraulich umgehen.

Wer möchte, kann auch ein persönliches Gespräch in einer Suchtberatungsstelle der ATS vereinbaren. Wie für die Onlineberatung gilt auch hier: Wer es nicht möchte, braucht seinen Namen nicht zu nennen. Und es spielt keine Rolle, ob die Jugendlichen selbst betroffen sind, oder Informationen wegen eines Familienangehörigen oder Freundes haben möchte.